#thishumanworld 16

Vor zwei Tagen hat in Wien das #thishumanworld begonnen. In meiner persönlichen Auswahl finden sich Filme aus und über Afghanistan, Bosnien-Herzegovina, Italien, Japan, Russland, und Rwuanda. Herausheben möchte ich drei davon: The Last Resort thematisiert Grenzen an einem italienischen Badeort auf persönlicher aber gleichsam gebauter  Ebene ohne von Flucht und Nationalstaatlichkeit auszugehen. Frame by Frame zeigt die Nähe […]

Weiterlesen #thishumanworld 16

Place-making Tactics or Strategies? A Case Study on Governmental Strategies in Urban Restructuring Processes and the Effective Challenge of Asylum Seekers’ Trying to Find a Place and Way of Place-making in Bolzano

And yet another article recently published. Abstract: European cities respond to demands arising from the global standpoint competition, supporting progress and development according to a profit-oriented ideal. Neoliberal policies and large-scale urban restructuring projects are common tools aimed to create safe cities for a shopping society. But even though persistent power relations seem to dominate […]

Weiterlesen Place-making Tactics or Strategies? A Case Study on Governmental Strategies in Urban Restructuring Processes and the Effective Challenge of Asylum Seekers’ Trying to Find a Place and Way of Place-making in Bolzano

Lima’s City Planning

Ursprünglich veröffentlicht auf Public Policy Peru 2014:
Meeting at the Municipal Palace, Lima. Photo: T. Hilde Latin American cities are famous for their “urban diseases”, such as mass unemployment, overcrowding, water and power shortages, and slums. Does Lima, the capital of Peru, have these problems, too? How is the city government dealing with poverty…

Weiterlesen Lima’s City Planning

Vereinsbasierte Strategien kultureller Vielfalt in Mailand

die Blogbeiträge sind weniger geworden. Die Publikationen mehr… Ein Jahr lang setzte ich mich mit der Rolle von Vereinen und Museen für das Erreichen kultureller Gleichberechtigung auseinander und beschäftigte mich mit der Mailänder Vereinswelt. Mit einer explorativen Vorgehensweise analysiere ich das Selbstverständnis der Stadtgemeinde als Kommune von Milanesi, deren Vertreter_innen keine Scheu zeigen Verantwortung in Sachen […]

Weiterlesen Vereinsbasierte Strategien kultureller Vielfalt in Mailand

lesetipp

Zweieinhalb Monate WordPress Detox. So ganz fühl ich mich dieses mal noch nicht angekommen in Wien. Unter anderem hab ich das Erntedankfest 2016 verpasst. Ein Fest, dass Peter A Krobath, Sarah Kumnig und Andreas Exner zum Anlass nehmen, das Grünraumkonzept der Stadt Wien in den Fokus zu rücken. In einem Artikel auf StadtFruchtWien stellen die Forscher […]

Weiterlesen lesetipp

Migration

  }          }       }  }         }             }         }                            }     }              }     […]

Weiterlesen Migration

Ancestral rituals

Three weeks ago I headed through Mexico City with three of my fellows. In Culhuacàn some dancers found our best attention. In 2016 they worship their ancestors once a week after work. No fancy ancient clothes, little tourists stopping for watching and taking pictures (except us!). Minor accessories besides plumes and some fruits, monotonous beats and sweet melodies from simple […]

Weiterlesen Ancestral rituals

Schritte der Ungwissheit

Cuba 2016 ist ein Cuba deren Einwohner_Innen nicht erst seit gestern über den kommenden Umbruch Bescheid wissen. Während die Einen auf das Ende der Ära Castro warten, um den heißgeliebten Harley Davidson mit Verkaufsstelle auf Varadero zu eröffnen, fürchten die Anderen um den Einbruch des Gesundheitssystem. Die behutsame Öffnung wird bereits heute in den lokalen […]

Weiterlesen Schritte der Ungwissheit

#BREXIT Backlash

Living in Vienna, Italian Citizenship a German sweetheart in Spain working intense but smoothly catholic background, fast-breaking in the evening 5 min beer at a Salsa club dancing with some French people final drink at the Bolivian local On 24.06.16 many commit to transnational standards of the EU

Weiterlesen #BREXIT Backlash