Intelligenzrassismus der Eliten

In Österreich sind am 04.12 der Bundespräsident gewählt. In Italien stimmt die Bevölkerung über eine weitreichende Verfassungsänderung ab. In den USA haben die Eliten auf den Deckel bekommen und in GB wurde für den Brexit gestimmt. Dabei hat sich die politisch-kommunikative Gangart, die Diskussionskultur nachhaltig verändert. Bezweifeln die jeweilig oppositionell aufgestellten Akteure die intellektuelle Leistung des Gegenüber? Herrscht immer eine Klasse? Haben wir zuviel über die weniger Intelligenten geurteilt? Müssen die Intelligentesten regieren? Resultiert Unterdrückung aus verschieden gearteter Intelligenz?

Mit dem Thema gesellschaftliche Fragmentierung durch das Argument Intelligenz setzt sich der SOWI-Stammtisch auseinander. Ein Podcast zum zuhören, zum runterladen. Hier schreibt Pierre Bourdieu zum Thema. Eine Retrospektive.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s