Schritte der Ungwissheit

Cuba 2016 ist ein Cuba deren Einwohner_Innen nicht erst seit gestern über den kommenden Umbruch Bescheid wissen. Während die Einen auf das Ende der Ära Castro warten, um den heißgeliebten Harley Davidson mit Verkaufsstelle auf Varadero zu eröffnen, fürchten die Anderen um den Einbruch des Gesundheitssystem. Die behutsame Öffnung wird bereits heute in den lokalen Ämtern und Institutionen von Havanna vorbereitet und soll den Ausverkauf dieses einzigartigem Fleckens Erde vorbeugen. Der Bevölkerung bleibt zu wünschen, dass das Ende des Embargos nicht nur mit gefüllten Verkaufsständen in den Lebensmittelsektoren einhergeht und den Wunsch nach Selbstverwirklichung vieler junger Kubaner_innen berücksichtigt, sondern auch das Verhältnis zu den Exilkubaner_innen nachhaltig verändert. Sie stellen nämlich eine Schlüsselgruppe in der Reorganisation von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft dar. Nur gemeinsam – so scheint es – werden die Kubaner_innen der vorwiegend US-amerikanischen aber eben auch Brasilianischen sowie anderen externen Kräften entgegenwirken können, um eine schrittweise Transformation zu begünstigen, deren Opfer nicht zum nächsten Mal die Bevölkerung ist.

Auf meinem kurzen aber intensiven Aufenthalt auf Kuba besuchten wir Havanna, Las Terazzas, Artemisa, San Antonio de los Banos, Matanzas und Varadero. Viele weitere Tage in Kuba sind erstrebenswert in dem Land wo für einen Moijto umgerechnet € 1,50 und Hummer € 5,00 berechnet werden. Und gerade hier, im Restaurant und Barsektor ist trotz der teils hohen Qualität wohl viel Spielraum nach oben – nicht zuletzt aufgrund der langjährigen Versorgungs- und Rohstoffknappheit. Visit Cuba!

Das vollständige Fotoalbum gibt’s hier!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s