Es ist dann wieder Sommer in Wien

Sonnendach - stadtgeselle

Es ist wieder Sommer in der Stadt. Viele Studierende  sind bereits auf Reisen, zurück in die Heimatorte oder arbeiten gerade noch an den letzten Seminararbeiten. Selbst bin ich nun erstmals etwas länger in Wien und stelle daher die Frage was außer den gewöhnlichen Sommeraktivitäten dieses Jahr von Wien erwarten darf.

Bereits seit zehn Jahren gibt es im MuseumsQuartier Wien die Möglichkeit AutorInnen aus Österreich und der Welt zu lauschen. Ab dem 11. Juli (Donnerstag) kommt es in unterschiedlichen Höfen des MQ zu wöchentlichen Lesungen und die Möglichkeit Literatur etwas differenzierter zu erleben. Genannt wird Veranstaltung O-Töne, Informationen gibt’s hier und ganz generell lohnt ein Blick auf die Website des Museumsquartiers immer.

Wenig überraschend findet sich im interdisziplinären Programm der Kunsthalle eine spannende Station für Sozial-, und Politikwissenschaftler. Im Salon der Angst (ab 6. September) setzen sich unterschiedliche KünstlerInnen und WissenschaftlerInnen mit Angst auseinander und begleiten den BesucherInnen durch düstere Gefühlswelten.

Spannend sind aber auch ganz andere Projekte – abseits von dem was oftmals unter Hochkultur subsumiert wird. Das WUK erfindet das Land in der Stadt neu und versucht jeden Freitag ein Stück Dorfleben bestehend aus Markt und Kulturdarbietungen in die grauen Gassen Wiens zu bringen. Verkauft wird am Wochenmarkt natürlich alles was aus die Erde hervorbringt – nachhaltig, biologisch und lokal.

Abschließend gibt es natürlich noch ein recht umfangreiches Filmprogramm fürs alljährliche unter Sternen. In ‚Angle Heart‚ setzt sich Mickey Rourke mit Voodoo-Ritualen auseinander, Christopher Waltz spielt seine erste Hauptrolle als Friseur in ‚Kopfstand‚, und Regisseurin Marie Kreutzer zeigt in ‚Die Vaterlosen‚ unangenehme Seiten einer obersteirischen Familienzusammenführung.

Die abschließenden Prüfungen sind nun vorbei – ab demnächst gibt es wieder in regelmäßigeren Abständen Beiträge zu allen möglichen Themen. In diesem Sinne an all die in Wien gebliebenen einen schönen Sommer!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s